Über uns:

Es ist die Aufgabe des Staates für Geflüchtete zu sorgen. Daneben gibt es viele Freiwillige, welche die staatlichen Tätigkeiten ergänzen und auch entlasten; für die Geflüchteten eine wertvolle Unterstützung und Hilfe. Spezielle Freiwilligenteams sorgen für Cafétreffs, Sprachunterricht, Begleitung und vieles andere mehr. Als Netzwerk Asyl Thurgau fördern und vernetzen wir einzelne Freiwillige sowie Freiwilligenteams unter einander und bilden für die offiziellen Stellen einen Ansprechpartner.

Was wir tun:

  • Erfahrungsaustausch und Vernetzung unter den Freiwilligenteams
  • Gemeinsame Anliegen besprechen, fördern und fokussieren
  • Eingaben und Stellungnahmen z. H. der Behörden erarbeiten
  • Informationsfluss und Zusammenarbeit zwischen kantonalen Stellen und Freiwilligen verbessern
  • Gemeinsame Fortbildung organisieren
  • Gemeinsame Projekte verwirklichen
  • Eine App mit Anlaufstellen für Geflüchtete initiieren
  • Geflüchtete über Unterstützungsangebote orientieren
  • Interessierten Freiwilligen die Mitarbeit in einem Team ermöglichen
  • Geflüchteten ermöglichen, selber ihre Anliegen vorzubringen

Dafür setzen wir uns ein:

  • Dass eine unabhängige kantonale Anlaufstelle für das Asylwesen geschaffen wird
  • Dass die Auswirkungen von Massnahmen auf die Geflüchteten auf allen Ebenen sorgfältig überprüft werden
  • Dass alle Beteiligten sich mit Respekt begegnen und sich ihrer Rollen bewusst sind
  • Dass Integration gelingt und abgewiesene Geflüchtete menschenwürdig behandelt werden

Leitungsteam

Das Leitungsteam hat sich zum Ziel gesetzt, das Netzwerk und die Kommunikation zwischen den Freiwilligen zu stärken. Dazu gehört neben Veranstaltungen das Installieren technisch einfacher Kommunikationskanäle, die auch von Geflüchteten genutzt werden können. Zudem steht es in regelmässigem Austausch mit dem Sozialamt TG (SOA), dem Migrationsamt TG (MIA) der Thurgauische Konferenz für öffentliche Sozialhilfe (TKöS) und der Peregrina-Stiftung und setzt sich für gute Lösungen ein.

Mitglieder

Reto Ammann,

Simone Bürgi,
+41 76 589 87 81, Weinfelden

Raphael Gerster,
Glocalmeets, Weinfelden

Karl Kohli,
+41 71 672 13 86, Kreuzlingen

Hanna Minkovska
+41 71 670 10 36, Rechtsberatung, Kreuzlingen

Susanne Müller,
+41 52 720 96 25, Deutsch-Café, Frauenfeld

Katrin Nicotera,
+41 78 896 97 21, COME IN, Weinfelden

Victor Ofner, 
+41 71 659 05 15, AGATHU, Märstetten